In den Osterferien finden wieder Schwimm-Intensivkurse statt

Angebot für Schüler*innen der 4. bis 10. Klassen

Aufgrund des hohen Bedarfs gilt das Angebot sowohl für Grundschulkinder der 4. bis 6. Klasse, die noch kein Jugendschwimmabzeichen in Bronze haben, als auch für Schüler*innen der Sekundarstufe I (7.-10. Klasse). 

Zehn Berliner Schwimmvereine und der Berliner Schwimm-Verband bieten in zehn Berliner Bädern Kurse an – für insgesamt mehr als 1.500 KInder und Jugendliche.

Der Landessportbund Berlin und die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hatten in den Oster-, Sommer- und Herbstferien 2023 gemeinsam mit dem Berliner Schwimm-Verband und Berliner Schwimmvereinen Schwimm-Intensivkurse für mehr als 6.000 Kinder organisiert, die  1.500 Seepferdchen, 2.500 Bronze- und 800 Silberabzeichen abgelegt haben. 

Weitere Kurse sind in den Sommer- und die Herbstferien 2024 geplant.                         

Foto: Jürgen Engler

Weitere Infos: www.schwimmkurse-sportjugend.de