Wettbewerbe und Auszeichnungen

Der Landessportbund Berlin fördert mit dem Sportabzeichen-Wettbewerb der Vereine 2024 den gesunden Vereins- und Freizeitsport. Mit dem Wettbewerb erkennen wir Ihre Arbeit an und danken Ihnen für Ihr Engagement. Zugleich sollen durch das Preisgeld die Strukturen des Deutschen Sportabzeichens gefördert werden, damit noch mehr Menschen in Berlin ein Teil unserer Sportabzeichen-Familie werden.

Teilnahme
Am Wettbewerb können sich alle Berliner Vereine beteiligen, die dem Landessportbund Berlin angeschlossen und förderfähig sind. Vereine, die ihre Unterlagen bis zum 15. Januar 2025 einreichen, werden in die Wertung einbezogen.

 

Wertung
Berücksichtigt werden alle Sportabzeichen die im Kalenderjahr 2024 über den Verein erzielt wurden. Nichtvereinsmitglieder, die das Sportabzeichen im Rahmen von Vereinsveranstaltungen/Sportabzeichentreffs ablegen, werden ebenfalls für den ausrichtenden Sportverein gewertet.

Die Durchführung des Wettbewerbs erfolgt in sechs Kategorien

Kategorie A:   bis zu 100 Mitglieder
Kategorie B:   101 bis 250 Mitglieder
Kategorie C:   251 bis 500 Mitglieder
Kategorie D:   501 bis 1.000 Mitglieder
Kategorie E:   über 1.000 Mitglieder
Kategorie F:   Behindertensportvereine

 

Auswertung
Die Platzierung ergibt sich aus der Summe der erfolgreichen Sportabzeichenprüfungen im prozentualen Verhältnis zur aktuellen Mitgliederanzahl. Aufgrund des Prozentwertes erfolgt in den Kategorien die Rangermittlung der einzelnen Vereine. In jeder Kategorie werden Bestenlisten geführt.
*Zur Berechnung werden die Daten des Sportabzeichenprogramms (=abgelegte Sportabzeichen) und der Mitgliederverwaltung (= aktuelle Mitgliederstatistik) verwendet.

 

Auszeichnungen und Preise

  • Geld- und Sachpreise zur Förderung des Vereinssport
  • eine Ehrenurkunde für Ihren Verein
  • eine Ehrungsveranstaltung 

 

Die Ausschreibung (Meldebogen folgt) und die Prüfkarten reichen Sie bitte ein beim

Landessportbund Berlin e. V.
Sportabzeichenstelle
Jesse-Owens-Allee 2
14053 Berlin

oder

per E-Mail 

 

Viel Erfolg und vor allen Freude wünsche ich Ihnen bei der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens. Seien Sie dieses Jahr neu oder auch wieder dabei!

Ihre
Claudia Zinke
Vizepräsidentin
Sportentwicklung/Breiten- und Freizeitsport

Mit dem Sportabzeichen-Wettbewerb der Schulen 2024 unterstützen der Landessportbund Berlin, die Berliner Sparkasse und die BerlinerSenatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Bewegung und Sport als Grundlage für ein bewegtes Leben.

Teilnahme
Jede Schule des Landes Berlin kann am Sportabzeichen-Wettbewerb der Schulen teilnehmen. Die Teilnahme ist kostenlos und an die Bestimmungen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens geknüpft. 

Wertung
Jedes erfolgreich abgelegte Sportabzeichen von den Schüler*innen sowie Lehrer*innen kommt in die Wertung. Berücksichtigung finden alle Leistungen, die im Rahmen des Sportunterrichts, bei den Bundesjugendspielen, Schulsportfesten, Schulwettbewerben oder in Vereinen erbracht und bestätigt wurden.

Die Wertung erfolgt in drei Kategorien, abhängig von der Schulgröße und unabhängig von der Schulart: 

  • Kategorie A:   Schulen mit weniger als 350 Schüler*innen
  • Kategorie B:   Schulen mit 350 bis 500 Schüler*innen
  • Kategorie C:   Schulen mit mehr als 500 Schüler*innen

Auswertung
Die Zahl der im vorgeschriebenen Zeitraum erworbenen Sportabzeichen ergibt im Verhältnis zur Gesamtzahl der Schüler*innen eine Quote. Nach dieser Quote erfolgt in den drei Kategorien die Rangermittlung für die einzelnen Schulen.

Auszeichnungen und Preise

  • Geld- und Sachpreise zur Förderung des Berliner Schulsports
  • Urkunden und Abzeichen für die Schüler*innen
  • eine Urkunde für Ihre Schule
  • eine Ehrungsveranstaltung vor den Sommerferien 2025

Was muss ich tun?

  1. Für die Abnahme muss ein Prüferausweis (kostenfrei) – falls noch nicht vorhanden- beim Landesportbund Berlin beantragt werden.
  2. Die Leistungen können digital über die neue Plattform www.sportabzeichen-digital.de erfasst werden und direkt zur Beurkundung eingereicht werden. Gerne unterstützen wir Sie bei der Nutzung der digitalen Plattform.
  3. Nach der Bearbeitung der Sportabzeichen werden die Urkunden sowie Abzeichen kostenlos zugesendet

Meldeschluss
31. Dezember 2024

Wir freuen uns über viele erfolgreich abgelegte Sportabzeichen aus Ihren Klassen und wünschen Ihnen dabei viele erlebnis- und ereignisreiche Sportmomente!

Liebe Familien,

Sport und Bewegung ist mehr denn je von Bedeutung und ein Ausgleich zum heutigen Alltag, in den digitale Welten immer mehr Einzug erhalten. Das gilt für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Unser Motto lautet daher: Mit dem Deutschen Sportabzeichen zu mehr Aktivität, um gesund und stark durch das Leben zu gehen und das gemeinsam mit dem Halt der Familie.

Vertraute Erwachsene sind hierbei die besten Vorbilder für Kinder und Kinder können Erwachsene mit ihrer Begeisterung oft einfach mitreißen und damit aktivieren, etwas Gutes für sich zu tun. Es ist ein Gewinn für alle, gemeinsam mit Familienmitgliedern sportlich aktiv zu sein, sich gegenseitig zu motivieren, Erfolgserlebnisse zu haben und aus dem Alltag herauszutreten.

Mit unseren Familiensportangeboten in den Vereinen wie auch deren Sportabzeichentreffs bieten wir eine Vielfalt für bewegte Familienzeiten an. Einfach ausprobieren und mitmachen.

Ich wünsche viel Freude und Erfolg beim gemeinsamen Ablegen des Sportabzeichens.

Ihre
Claudia Zinke
Vizepräsidentin
Sportentwicklung/Breiten- und Freizeitsport

Mach mit beim Sportabzeichen-Wettbewerb der Familien 2024!

Zwei oder mehrere Familienmitglieder aus unterschiedlichen Generationen haben das Deutsche Sportabzeichen in diesem Jahr bereits geschafft?

Prima! Dann nehmt gemeinsam an unserem Familienwettbewerb teil! Ihr bekommt eine Familienurkunde verliehen und es warten tolle, sportliche Sachpreise auf euch!

Das Sportabzeichen habt ihr noch nicht in Angriff genommen oder einigen Familienmitgliedern fehlt es noch?

Viele Berliner Vereine bieten euch in Sporttreffs kostenlos die Möglichkeit das Sportabzeichen abzulegen und dafür zu trainieren. Die ausgebildeten Sportabzeichen-Prüfer*innen unterstützen euch gerne und geben wertvolle Tipps. Die aktuellen Sportabzeichentreffs haben wir für euch zusammengestellt.

Ihr fragt Euch: Was ist das Sportabzeichen eigentlich?

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) und ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter. Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird in Bronze, Silber oder Gold verliehen.

Die Ausschreibung (Meldebogen folgt) und die Prüfkarten reicht Ihr bitte ein beim

Landessportbund Berlin e. V.
Sportabzeichenstelle
Jesse-Owens-Allee 2
14053 Berlin

oder

per E-Mail 

"Durchstarten. Mit Teamgeist" beim Sportabzeichen-Wettbewerb der Sparkassen-Finanzgruppe

Als offizieller Förderer des Deutschen Sportabzeichens haben sich die Sparkassen zum Ziel gesetzt, den Wettbewerbsgedanken in die Breite zu tragen und die Begeisterung für das Sportabzeichen weiter anzufachen.

Jedes Jahr werden die besten Engagements für das Deutsche Sportabzeichen gesucht. Mitmachen kann jede*r. Ob Jung oder Alt, ob Menschen mit oder ohne Behinderung.

Im Wettbewerbszeitraum von April bis Dezember haben Vereine, Unternehmen, Behörden, Schulen und auch Einzelpersonen die Chance auf viele Einzelpreise im Gesamtwert von bis zu 100.000 Euro.

Um Ihnen den Bewerbungsprozess für einen der Geldpreise zu erleichtern, gibt es nunmehr fünf inhaltliche Schwerpunkte, anhand derer Sie sich orientieren können: Sportliche Leistung, Inklusion, Integration,Innovation undKooperationen. Erfahren Sie hier mehr über die Schwerpunkte.


Nähere Informationen zur Teilnahme sowie zur Anmeldung finden Sie auf der Homepage unter www.sportabzeichen-wettbewerb.de.

Stellen Sie sich der Herausforderung Deutsches Sportabzeichen und gewinnen Sie!

Ehrengabe als ganz besondere Anerkennung für eine ganz besondere Leistung!

Seit Jahrzehnten ehrt der Landessportbund Berlin die Absolventen*innen des Deutschen Sportabzeichens, die ihre Schwimmfähigkeit, Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination wenigstens zum 25. Mal unter Beweis gestellt haben.

Am 17. April 2024 werden die Sportabzeichenerwerber*innen ausgezeichnet, die zum 25., 30., 35., 40., 45., 50., 55., 60 und 65. Male die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen erfolgreich abgelegt haben.

67 Jubilare werden mit der DOSB-Ehrengabe ausgezeichnet.